Wissen

10 Aktien, die seit über 100 Jahren Dividenden zahlen

Für mich persönlich ist die Dividendenstrategie der richtige Weg zur finanziellen Unabhängigkeit. Wichtig dabei sind natürlich Unternehmen, welche kontinuierlich Dividenden an ihre Aktionäre auszahlen. Man sollte nicht allzu sehr auf die Höhe der Dividendenauszahlungen achten – schließlich können zum Beispiel 10% Dividendenauszahlung langfristig nicht gesund für ein Unternehmen sein.
Die Kontinuität haben einige Unternehmen bewiesen, indem sie seit Jahrzehnten ihre Gewinne in Form von Dividenden ausschütten. Alle nachfolgenden Unternehmen haben diese trotz folgender Ereignisse gezahlt:

  • 1. Weltkrieg
  • Börsencrash 1989
  • 2. Weltkrieg
  • Untergang der Sowjetunion
  • Golfkrieg
  • Vietnamkrieg
  • Mauerfall in Berlin
  • Finanzkrise 2008

Die Liste der Ereignisse soll nur zeigen, was alles so in der Zeit passiert ist – sicherlich fehlen auch einige Ereignisse.

Folgende 10 (US-)Aktien zahlen seit über 100 Jahren Dividenden aus:

3Mlogo_3m

3M ist ein global agierender Multitechnologiekonzern. Derzeit zählen knapp 90.000 Mitarbeiter zu dem Konzern. 2015 machte das Unternehmen rund 30 Mrd. $ Umsatz (4,8 Mrd. $ Gewinn). Für mich mehr als ein Hidden-Champion.

 

Procter & Gamblelogo_p-g

Das Unternehmen ist sehr stark im Bereich Konsumgüter vertreten. Zum Portfolio gehören viele Bekannten Marken wie z.B. Ariel, Lenor, Braun, Pampers, etc. Mehr über das Unternehmen habe ich bereits hier geschrieben.

 

Coca-Colalogo_coca-cola

Über Coca-Cola wurde wahrscheinlich schon alles geschrieben. Bekannt ist die Firma vorallem wegen seiner Marke „Coca-Cola“. In letzter Zeit investierte das Unternehmen jedoch z.B. auch in Energy-Getränke.

 

IBMlogo_ibm

IBM ist eigentlich jedem in der IT-Branche ein Begriff. Zu den Produkten gehörten in der Vergangenheit vorallem PCs, Server, sowie Hardware. In letzter Zeit ist IBM jedoch auch verstärk in den Bereichen Cloud und Internet of Things tätig.

 

Exxon Mobillogo_exxonmobil

Ein Mineralölkonzern, welcher zu den Umsatzstärksten Unternehmen der Welt gehört. In Deutschland ist die Marke Esso eher bekannt – diese gehört auch zu diesem Unternehmen.

 

General Millslogo_generalmills

Der derzeit weltweit sechstgrößte Lebensmittelhersteller zahlt auch seit über 100 Jahren Dividenden aus. Bekannteste Marke von General Mills ist in Deutschland wahrscheinlich Häagen-Dazs.

 

Caterpillarlogo_cat

Bis vor kurzem war mir das Unternehmen auch unbekannt. Als ich jedoch zum ersten Mal den Firmennamen in Verbindung mit dem Logo sah wusste ich: Eine riesen Firma in der Baubranche.

 

 

Norfolk Southernlogo_norfolk_southern

Eine große Bahngesellschaft in den USA mit einem Streckennetz von rund 25.000km.

 

 

Pfizerlogo_pfizer

1849 wurde das Pharmaunternehmen Pfizer gegründet.Derzeit hat es mehr als 97.000 Mitarbeiter weltweit.

 

 

Consolidated Edisonlogo_conedison

Ein führendes Energiedienstleistungsunternehmen. Es versorgt große Teilen von New York, New Jersey und Pennsylvania. Gegründet wurde das Unternehmen 1823.

2 Kommentare

  1. Und wen das Einzelrisiko von Aktien zu nervös macht, kann in entsprechende Fonds investieren. Für Deutschland zum Beispiel den DivDax. Das ist ein Indexfonds mit geringen Kosten. Er umfasst die 15 Unternehmen des Dax mit den höchsten Dividendenrenditen. Völlig gefeit vor Kursverlusten ist er allerdings nicht. Den Niedergang der Deutschen Bank musste er zum Beispiel auch hinnehmen. Da die DB im DivDax aber nur mit knapp 7 Prozent gewichtet ist, hielten sich die Verluste in Grenzen. Seine Wertpapierkennnummer lautet A0C33C. Dessen Chart lässt sich hier anschauen: http://www.finanzen.net/index/DivDAX-Kursindex

    • Daniel

      Danke für die Hinweis Markus.
      Tendenziell investiere ich lieber in Einzelaktien. Ich kann dazu gleich nochmal einen gesonderten Beitrag zu schreiben.

      Beste Grüße,
      Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.